Posts Tagged ‘Transsib’

image_print

Das obligatorische Beweisfoto: wir waren in der Mongolei. Als wir angekommen sind, war es gut 5 Grad unter Null und das Klima dort ist unglaublich trocken, so dass wir uns schnell wie ausgetrocknet gefühlt haben. Aber anstatt uns zu duschen und von der Zugfahrt auszuruhen mussten wir erst mal stundenlang durch Ulanbataar (UB) laufen um ein Hotel zu finden und zu planen, was für einen Ausflug wir machen würden. Erst danach konnten wir auf den Black Market von UB und uns mit Schal, Handschuhen und Mützen versorgen

Welcome Mongolia Continue reading: Das harte Nomadenleben in der Mongolei

Heute gibt es mal etwas weniger Text, dafuer umso mehr Bilder!

Bei unserer Abfahrt zur ersten und längsten Etappe der Transsibirischen Eisenbahn hatten wir einiges zu schleppen. Neben Fertignudeln und Frühstück vor allem viel frisches Wasser.

Continue reading: Reise durch Sibirien

Hier kommt er endlich, der lang ersehnte Artikel.

Zur Erinnerung: wir haben unsere erste Woche in Moskau verbracht und haben dann den Zug nach Irkutsk (die Hauptstadt Sibiriens im Herzen Russlands) genommen. Das sind 5153 km Strecke in 5 Tagen am Stueck. Wir sind in der guenstigsten Klasse gefarhren: die dritte Klasse mit 54 Betten, die wir mit dem lustigen russischen Volk geteilt haben. Wir, Maria und Bjoern, sind sehr gespannt, wie das sein wird.

Continue reading: Die Transmongolische Eisenbahn in dritter Klasse!

In der Transsibierischen Eisenbahn gibt es drei Klassen: die erste Klasse ist ein zwei-Personen-Abteil, die zweite Klasse ist ein vier-Personen-Abteil und in der dritten Klasse schlafen noch ein paar mehr Reisende zusammen. Um genau zu sein, vierundfünfzig.

Continue reading: Transsib